console
loader
World Strongest Man Franz Müllner
next

Aktuelle News

Franz Müllner im ARCOTEL Hotels - Weltbestleistung

Weltbestleistung im ARCOTEL Onyx Hamburg: Franz "The Austrian Rock" Müllner schaffte das Unglaubliche.
15 Bratpfannen drehte er in 2:45 Minuten zu handlichen Rollen zusammen.


Rekorde über Rekorde ... die nächsten Weltrekorde von Austrian Rock 2014 warten...

Weit über die bisherigen körperlichen Grenzen hinaus, wird The Austrian Rock 2014 am 22. Mai in der Prater Hauptallee (Nähe Lusthaus) versuchen möglichst viele Fiaker durch die Prater Hauptallee zu ziehen! Am 30. Juni folgt der nächste Auftritt, diesmal am Airport in Schwechat (Genaueres - folgt).

Wohlwissend auf die extreme Belastung von Körper und Psyche wurden die Trainingseinheiten auf täglich 5 Stunden ausgedehnt. Sei dabei und komm - wenn The Austrian Rock wieder seine Kräfte zeigt!

Testimonial Partner Groissböck in Wien

Jetzt kennt mich ganz Österreich, neuer Testimonial Partner Groissböck in Wien!

Danke, das ist eine große Ehre für mich! Rock

Link:
www.groissboeck.at

Weltrekord mit Wiener Bim

15. Weltrekord von Extremsportler Franz Müllner. Der Salzburger hat einen U-Bahn-Zug der Wiener Linien (43 Tonnen) mit bloßer Muskelkraft acht Meter weit gezogen - angefeuert von vielen Fans und weißen Engerln. Die Sachte diente einem guten Zweck. Durch Spenden kamen fast 2500 Euro für bedürftige Familien zusammen. Müllner hat im Oktober ebenfalls in Wien für weltweites Aufsehen gesorgt, als er das Riesenrad mit bloßen Armen drehte. "Das hier war ähnlich anstrengend. Jetzt mach ich mal eine längere Pause", so der Muskelprotz.

Weltrekord geschafft!

Franz Müllner schaffte es mit seiner fast übermenschlichen Muskelkraft das Wiener Riesenrad mit 244 Tonnen Gewicht 10 Meter weit zu schieben. Als erster Mensch der Welt das größte und schwerste Riesenrad der Welt mit reiner Körperkraft zu drehen war sein Ziel.

Zu Beginn lasteten rund 3 Tonnen Druck auf die Beine Franz Müllners, ehe  „Rock“ das Riesenrad in Bewegung setzen konnte um es anschließend 10 Meter weit zu schieben.

Die Belohnung für die übermenschliche Leistung war der Eintrag ins „Ripleys“ Buch! Nach dieser Glanzleistung und dieser extremen Anstrengung wurde Rock kurz mit Sauerstoff versorgt, war aber nach einigen Minuten wieder auf den Beinen. „Es war der schwierigste und schwerste Kraftakt meiner sportlichen Karriere!“ so Franz Müllner – erschöpft aber glücklich über seine Leistung.

Danke an meine Partner und Sponsoren für die tolle Unterstützung!

 

BMW Unterberger Group unterstützt the Austrian Rock!

Zwei gleich Stärke Typen werden Zukünftig die Länder durchqueren und sich als stärkste Partner präsentieren!

X6 & THE AUSTRIAN ROCK

X6 & THE AUSTRIAN ROCK

25.000 Euro für Hochwasser Opfer!

Rock ist nach 10 Tagen in Wien Stephansplatz und 200km in den Beinen mit seinem Mini angekommen! Rock und sein Team sammelten für die Hochwasser Opfer 25.000 € (!) die sie heute persönlich in Wien bei der Kronenzeitung übergaben!

"Die letzen 10 Tage waren für mich die Emotionalsten mit Tränen und Freude für die Menschen".
Damit möchte ich ein Zeichen setzen, wir Österreicher müssen zusammenhalten!

Bis zum nächsten Streich - Rock!




Franz Müller trennt sich von Manager Roman Obermoser!


Gruß
The Austrian Rock

Franz Müllner hindert drei Flugzeuge am Starten

Projekt 1740 - der Beginn der Welttour 5 Continents Challenge im Lungau - Mauterndorf am Flugplatz, den Heimatort von Franz Muellner!

Austrian Rock - Franz Muellner schrieb wieder einmal mehr Geschichte und schaffte ein noch nie dargewesenes Projekt 1740 // er stellte einen Weltrekord auf diesen die Welt noch nicht gesehen hat! Es gingen 3 Versuche schief, durch seine Mentale Kraft und Extreme - Ausdauer Kraft an seinem Körper schaffte er es 60 sekunden gegen 3 Cessnars Propeller Maschinen dagegen stand zu halten, diese jeweils an Armen und Beinen mit Vollschub anzogen und eine Zugkraft je Glied von rund 200 Kg erreichten! Es war einer der härtesten Nicht Vergleichbaren Rekorde diese Muellner geschafft hat, er ging an seine Grenzen und musste unmittelbar danach mit Sauerstoff versorgt worden, nach wenigen Minuten konnte er vom Boden aufstehen und war uebergluecklich, das wichtigste war der Brust & Rueckenpanzer der Firma Carbotech, ohne diesen Torso wäre das Projekt nicht möglich gewesen, Vielen & Besten Dank an Carbotech fuer diese Unterstützung! Nach mehreren Tagen bis heute und Gesundheitschecks wurde festgestellt, dass durch den enormen Druck und der Zugkraft, der Körper des Extremsportlers Austrian Rock - Franz Muellner sehr stark mitgenommen wurde, an Händen und Beinen entstanden starke Abschuerfungen und teils auch offene Wunden! An den ersten 3 versuchen am Weltrekordtag wurde von Rock der Körper so stark in anspruch genommen, er wurde um 3 cm laenger, der Torso von Carbotech hielt zum Glück dagegen stand, the Rock fand selbst keine Worte mehr dafuer, es braucht noch Wochen bis sich der Körper von Austrian Rock - Franz Muellner wieder in Normalzustand einpendelt...!

Projekt 1740

Projekt 1740

Infos zum Event:

Sonntag, 26. Mai 2013

ab 11:00 Uhr Beginn vom Projekt 1740
am Flugplatz Mauterndorf

Projekt 1740

Projekt 1740

Das Projekt 1740 nimmt formen an und steht nach 2 Jahren Vorbereitung in den Startlöchern!

Infos zum Event:

Samstag, 25. Mai 2013

ab 12:00 Uhr Vorstellung Projekt 1740
(Flugplatz Mauterndorf)

+ Warm Up
+ Interview mit Franz Müllner
+ Kinder Autogrammstunde

Sonntag, 26. Mai 2013

ab 11:00 Uhr Beginn vom Projekt 1740
am Flugplatz Mauterndorf

Drei Könige treffen sich beim König in Mallorca - Jürgen Drews!

König von Loret de Mare - Don Franzis und König der Krüge - Franz Müllner. Großes Medien Interesse am roten Teppich! König der Krüge wird 2013 im Megapark auf Malle mehrmals die Krüge hoch heben!

Dem Franz ist nichts zu schwer!

Dem Franz ist nichts zu schwer!

Mit Muskelkraft und Hirn hat es der 43-jährige Franz Müllner zum TV-Star und Rekordbuch-Rekordhalter gebracht. Jetzt will der gebürtige Steirer auf fünf Kontinenten mit extremen Leistungen für gewaltiges Aufsehen sorgen.

Zum Glück drückt er nicht zu. Die Pratze gehört zum Körper des Franz Müllner. Derwar 2003 offiziell stärkster Mann der Welt, steht aktuell mit 15 Kraft-Weltrekorden im Guinness Rekordbuch und plant zur Zeit Müllner-Muskel-Mega- Shows in fünf Kontinenten. Es ist unsere erste Begegnung und da schüttelt man einander natürlich die Hände. Seine können rohe Erdäpfel zerquetschen und sonst was. Mit meinen kann ich recht gut Schuhbänder zubinden, vielleicht sogar schneller als er. Und natürlich schreiben. Zum Beispiel die ungewöhnliche Lebensgeschichte dieses freundlichen Kraftlacks.

Das Einzige an seinem Körper, das nicht stahlhart ist, sind seine Augen. In denen sieht man ehrliche Herzlichkeit und ein bissl von einem Schalk, der auf’s Schmähführen steht. Der Franz lebt von seiner Kraft. Das geht aber nur, wenn ganz oben am Muskelberg auch ein waches Hirn sitzt. Das hat er zweifellos. Irgendjemand hat errechnet, dass die Marke Müllner zur Zeit einen Medien-Marktwert von 2,9 Millionen Euro hat. Was immer das auch ist. Es bedeutet, dass man ihn zu TV Sendungen einlädt und dass er auch für Zeitungsjournalisten ein Thema ist. Obwohl dafür beinhartes Training nötig ist, siedeln die Medien das, was der Franz macht, nicht in den Sportteilen, sondern eher im Sektor „Showbusiness“ an. Hanteln stemmen ist Sport, einen Eisenbahnwaggon, ein Flugzeug oder sonst was Schweres ziehen Unterhaltung. Dem Franz macht’s nichts aus – weil er einen Kindheitstraum leben darf...

Lesen Sie mehr darüber!

Franz Müllner zieht Panzer!

Franz Müllner zieht Panzer!

Dem „Austrian Rock“ und „Strongest Man“ Österreichs ist am 25.10. am Wiener Heldenplatz im Rahmen der Feierlichkeiten zum Nationalfeiertag am 26. Oktober erneut ein unglaublicher Weltrekord gelungen.

Er, selbst ausgebildeter Jagdkommandant, Fallschirmspringer und Taucher, zog einen Radpanzer Pandur des österreichischen Bundesheeres mit 250 PS und einem Gewicht von 11,5 Tonnen knappe 60 Meter über den Heldenplatz – was für ein Spektakel. Wie immer ist Franz Müllner ständig auf der Suche nach neuen Herausforderungen und auf der Jagd nach dem noch nie Dagewesenen und überrascht sein Publikum immer wieder aufs Neue mit atemberaubenden Aktionen. Auch die amtierende Miss Austria Amina Dagi, die als „Special Guest“ vor Ort war, fieberte mit, feuerte an und war von Franz‘ Leistung beeindruckt. Er selbst meinte überglücklich zu seinem neuen Rekord: „Maaaa, ich bin echt voll happy, dass ich diese Challenge packt hab! Danke euch für die tolle Unterstützung und danke, dass ich hier in einem so tollen Rahmen die Möglichkeit bekommen habe, mein Panzerprojekt zu verwirklichen.“

Wir sind gespannt mit welchen weiteren einmaligen Projekten der Salzburger künftig auf sich aufmerksam machen wird.

FRANZ MÜLLNER - ZIEHT 30t SCHWEREN DOPPELDECKER BUS

Der Extrem Kraftsportler der gerade erst bei Dieter Bolen und Thomas Gottschalk in der Supertalent Show einen Bungee-Jumper mit seinen blossen Händen in 80m Höhe fest hielt, war nun wieder auf Rekordjagt. Diesmal sollte es ein 30 Tonnen schwerer Doppeldeckerbus sein den er mal eben so mit reiner Muskelkraft 50 Meter weit zieht.

Ob er das schafft und damit wieder einen neuen Rekord aufstellt? ...das sehen Sie in unserem Beitrag.

Franz Müllner zieht Pandur Radpanzer

Bericht (c) ORF:
Er ist der stärkste Mann Österreichs – und als solcher hat Franz Müllner einen Ruf zu verteidigen. Erst vor zwei Wochen hat er im Wiener Prater einen Rekord im Autoumdrehen aufgestellt, für die Feierlichkeiten rund um den Nationalfeiertag hat sich Franz Müllner etwas ganz Besonders vorgenommen: Er will einen Pandur-Panzer über den Heldenplatz ziehen! "heute leben" besucht ihn beim Training in der Kaserne Strass in der Steiermark.

Franz Müllner bei "Das Supertalent"

Franz Müllner - Extrem-Kraft-Ausdauer-Sportler war mit einem einzigartigen ACT bei "Das Supertalent" zu sehen. Franz Müllner fesselte sein Publikum sowie die prominente Jury wieder einmal mit einer ganz großen SHOW. Ausgestrahlt wurde "Das Supertalent" mit Franz Müllner am 15.09.2012 um 20.15 Uhr bei RTL!

Zum Video...

Einfach Unglaublich 2013

Extremsportler Franz Müllner hat es wieder geschafft! Franz und seine Aktion könnt ihr in der neuen Ausgabe von "Ripleys - Einfach Unglaublich 2013" bestaunen. Es gibt nur wenige Menschen, die es schaffen, mit ihren Aktionen und unglaublichen Leistungen in das Buch aufgenommen zu werden!

Weltrekord im „AUTODREHEN“/ „Car Turning“

Weltrekord im „AUTODREHEN“/ „Car Turning“

Franz Müllner’s neuer Weltrekord im„AUTODREHEN“/ „Car Turning“ mit Special Guest Starkoch Bernie Rieder

Franz Müllner „The Austrian Rock“ brach seinen eigenen Rekord im Autoumdrehen indem er heute innerhalb von 6:30 Minuten einen PKW 10 Mal komplett umdrehte und somit im Wiener Prater, wo er bereits mehrere Weltrekorde aufgestellt hat, einen neuen Weltrekord aufstellte. Starkoch Bernie Rieder war live dabei und verfolgte für eine ganze Umdrehung den Act als Insasse des Autos mit.

„Ich bin überglücklich meinen eigenen Rekord gebrochen zu haben, obwohl’s zwischendurch schon sehr gefährlich war. Danke auch an Bernie Rieder für sein Vertrauen und dass er sich dieser Mutprobe gestellt hat!“ sagte ein euphorischer Franz Müllner.

Als Bernie Rieder, dem kurz vor dem Act seine Nervosität anzusehen war, Kopf über im Gurt des überschlagenen Autos hing und sprichwörtlich nicht mehr wußte, wo oben und unten ist, hielten die Zuschauer den Atem an. „Gratulation an Franz Müllner, der es geschafft hat nicht nur das Auto sondern auch meine 92 kg Körpergewicht zu stemmen.“ so ein erleichterter Bernie Rieder, dem eine Umdrehung wohl doch genug war.

next

Grenzen Überschreiten

Franz Müllner, Extrem Kraft-/ Ausdauersportler aus Salzburg, versteht es wie kaum ein anderer, durch wahrhaft übermenschliche Performances zu beindrucken. Jahrelanges Training und ein eiserner Wille sind Basis für seine weltweit einzigartigen Projekte.

Franz Müllners sportliche Wurzeln liegen im Ausdauersport. Der mehrmalige Iron Man Teilnehmer und Jagdkommandosoldat entdeckte jedoch bald seine Leidenschaft für den Kraftsport.

Nach anfänglich beindruckenden Erfolgen in dieser Disziplin begann der stets nach Individualismus strebende Franz Müllner, an einzigartigen und waghalsigen Projekten zu arbeiten, welche niemals zuvor auch nur angedacht wurden. Binnen kürzester Zeit gelang es Ihm, seinen ersten Guinness World Record aufzustellen.

Heute ist Franz Müllner 13facher Guinness World Record Halter.

next

Erfolge/Weltrekorde

Saison 2013

  • Weltrekord Projekt 1740
  • Weltrekord Projekt Riesenrad
  • Weltrekord Projekt ULF
  • Weltrekord Guinness Records Auto überdrehen Istanbul
  • Show Mega Park Mallorca Spanien
  • Show Viechtach Weltrekord Bierkrug tragen Deutschland
  • Kinder Strongman Mariapfarr
  • Show GTI treffen

Saison 2012

  • Weltrekord Großarl, FM zieht 50 Kinder die Schipiste hinauf
  • Weltrekord Mallorca, FM stellt Rekord im Maßbierkrugtragen auf
  • Weltrekord Mallorca, FM zieht einen Doppeldeckerbus 30 Tonnen
  • Weltrekord Wien, im Prater Autoüberdrehen 10 mal in 6:30 min
  • Weltrekord Nationalfeiertag Heldenplatz in Wien, FM zieht einen Panzer 13.5 Tonnen 30 Meter weit
  • Weltrekord Krems, FM hält das Seil mit seinen Händen, der Älteste Bungy Springer der Welt 88 Jahre Helmut Wirz aus Dortmund springt von einem 80 Meter Kran
  • Drei Auftritte bei Das Supertalent in Berlin, Bungy Sprung halten, Autoüberdrehen, Vier Motorräder halten
  • Vier Seiten Berichte im Buch Ripleys Einfach Unglaublich 2013
  • Discovery „SUPERHUMAN OF THE WORLD“ 2012
  • Weltrekord Smart Stemmen in Belgien - Antwerpen
  • WORLD STRONGEST MAN Franz Müllner erreichte im Jahre 2012 einen Medienwert von 2,9 Millionen Euro Netto!

Saison 2011

  • Helicopter Bulling [mehr...]
  • Busziehen (30 Tonnen) Europark Salzburg
  • Buchpräsentation: Ripley's Einfach Unglaublich - Hamburg
  • Bungee Weltrekord auf der Europabrücke
  • Faschingsscherz in Salzburg [video]
  • Faschingsscherz in Linz
  • Video Dreh auf Fuerteventura mit Darius & Finlay [video]

Saison 2010

  • Weltrekord: Tag der unglaublichen Rekorde
  • Faschingsscherz in Salzburg
  • Pro Juventute
  • My-Phone Video-Spot
  • Video Dreh auf Mallorca (Darius & Finlay) [video]
  • Das Match / ORF
  • 24 Std Mountainbikerennen in Lofer

Saison 2009

  • Guinness World Record im China / Peking / 20.11.09
  • Guinness World Record im Autoüberdrehen / 27.09.09
  • Weltrekord im Helikopterlanding / 05.07.09
  • Riesenraddrehen auf Salzburger Dult / 03.06.09
  • Guinness World Record im Autoüberdrehen in Mailand
  • Guinness World Record im Autohalten in New York

Saison 2008

  • Guinness World Record "Bungy" beim Recordia Day / Wien
  • Guinness World Record im Helikopterlanding / Mexico City
  • Guinness World Record im Autohalten / Mexico City

Saison 2007

  • Guinness World Record in China
  • Zugziehen (250 Tonnen)
  • LKW ziehen (58 Tonnen)
  • Weltrekord im Autohalten

Saison 2006

  • 1. Platz Europameisterschaften Strongman
  • 1. Platz Europameisterschaft im Autotragen
  • Guinness World Record - Wien

Saison 2005

  • 1. Platz Power & Rose
  • 1. Platz Austria Gladiatoren
  • 2. Platz int. Deutsche Meisterschaft
  • 1. Platz Strongman Challenge Wörgl
  • 1. Platz Int. Strongman Mürzzuschlag
  • 2. Platz Int. Amstettener Powernight
  • 10. Platz World Cup Moskau
  • Weltrekord im Helilanding

Saison 2004

  • 1. Platz Extreme Powerman
  • 1. Platz Austria Sommer Giant
  • 1. Platz Austria Winter Giant
  • 1. Platz Power and Rose
  • 1. Platz Austria Gladiatoren
  • 3. Platz Amstettener Powernacht
  • Smart-Tragen auf RTL
  • Flugzeug-Pull in Zürich - 55 Tonnen
  • Weltrekord im Autoumwerfen - 700 kg, 15x

Saison 2003

  • 1. Platz Austria Sommer Giant
  • 1. Platz Austria Winter Giant
  • 5. Platz Power and Rose
  • 8. Platz Team WM Ungarn
  • 15. Platz World Strongest Man
  • Autotragen: 480kg, 33m weit
  • Weltrekord im LKW-Ziehen - 90 Tonnen
  • Weltrekord Truckreifenstürzen - 17x in 3 min.

Saison 2002

  • 1. Platz Strongest Man Tirol
  • 1. Platz Strongest Man Leipzig BRD
  • 1. Platz Strongest Man Salzburg
  • 1. Platz Strongest Man Wien
  • 1. Platz Austria Winter Giant
  • 2. Platz Austria Strongman Kärnten
  • 2. Platz Strongman Steiermark
  • Weltrekord im Flugzeug-Pull-75 Tonnen
next

Projekte

Projekt 1740

Umsetzung: 26. Mai 2013 (ab 11 Uhr am Flughafen in Mauterndorf im Lungau)

Das Projekt 1740 nimmt formen an und steht nach 2 Jahren Vorbereitung in den Startlöchern! 4 Stunden tägliches Training stehen für Franz Müllner auf der Tagesordnung. Ein Team von 12 Personen arbeitet rund um die Uhr mit Franz Müllner um das Projekt 1740 am 26 Mai 2013 über die Bühne zu bringen. Ein Projekt das Franz Müllner & Team absolute Konzentration und Willenskraft abverlangt! Zurzeit bearbeitet Franz Müllner mit seinem Partner www.carbotech.at die letzten Schritte für sein Projekt 1740 auf Hochtouren!

Nach 2 Jahren hartem Training und Intensiver Bearbeitung war es vor 1 Jahr soweit, die Firma Carbo Tech aus Salzburg ist Partner des Extremsportlers Franz Müllner! Das Projekt 1740 wird Franz Müllner seine Höchstleistung abverlangen … Franz Müllner wird die 5 Elemente brauchen um dieses Projekt zu überleben!

Folgende Medien werden Franz in den nächsten Monaten begleiten:
www.krone.at, www.meinbezirk.at, Servus TV und Galileo

Mauterndorfer Sommerhits 2013 - Klicken Sie hier!

PROJEKT UPDATE August 2012

Projekt wegen eines dramatischen Vorfalls auf den 26. Mai 2013 verschoben!

Während der Durchführung von Tests ereigneten sich dramatische Szenen. Franz Müllner hatte großes Glück, dass ihm nicht eine Hand und ein Bein ausgerissen wurden. Die Sicherheits-standards, die Franz am Körper trug, hielten den enormen Druck, der extremen Zugkraft und den todesmutigen Stunts leider nicht Stand.  Der Test musste sofort abgebrochen werden. Inzwischen werden schon wieder neue Testversuche vorbereitet. Die Sicherheitsprüfungen laufen auch Hochtouren, denn so ein dramatischer Zwischenfall darf nicht noch einmal passieren. Denn was dann Schreckliches passieren würde, dessen ist sich der Extremsportler bewusst.

Die weiteren Tests werden 100 % abgeschirmt von der Öffentlichkeit auf einem alten Militärflughafen an der Grenze zwischen Deutschland und der Schweiz durchgeführt. Die Firma Carbotech, starker Partner von Franz Müllner, arbeitet unermüdlich an der Weiterentwicklung des Brustpanzers, welchen Franz tragen wird, damit dieser dem starken Druck bei dem waghalsigen und lebensgefährlichen Projekt standhält.

Es wird ein Einzigartiger – Spektakulärer – noch nie Dargewesener Weltrekord aufgestellt! Ein Projekt 1740 das die Menschheit noch nicht gesehen hat!

next

Medien

Fotoalben zum Durchblättern

Pressedownloads

Um Bilder downzuloaden klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf den Link "Download" und wählen "Ziel speichern unter..."

next

Galerie

next

Partner

Partner
top